Kroni ft. Vader - Schau mich an

Kroni:

Baby, schau mich an – was ist nur aus mir geworden
Du bist weg und ein Teil von mir - ist gestorben
Ich kann nicht verstehen, dass es aus ist
Anderthalb Jahre für nix, es ist so traurig

Denk doch mal zurück, unser erstes Treffen
Der erste Kuss, ich kann es nur schwer vergessen
Kannst mein Herz gern messen, ich vermiss dich wirklich
sag’s dir wie Matthias Reim, verdammt ich lieb dich

Doch was nützt das schon, die ganzen Aggressionen
Du hast dich für ihn entschieden, nicht für mich, es ist halt so
Doch er meint es nicht ernst, beutet dich nur aus
Bin so verdammt depri, denk echt der Teufel ist ne Frau

Wir waren über ein Jahr solange glücklich
Dann lernst du ihn kennen, kennst ihn ne Woche und verdrückst dich
Ich hab mich in dir getäuscht, doch weil ich’s nicht glauben kann
Bet ich dich zurück zu kommen, Baby schau mich an

Refrain (2x)

Schau mich an, lass mich nich so steh'n
Meine Blicke suchen nach dir, sag mir was ist bloß geschehn?
Ich schau dich an, sieh dir in die Augen - Deine Blicke sind ganz leer, warum machst du's mir so schwer?

Vader:

Kennst du mich noch? Ich bin's dein Ex-Freund
Wollte dir nur mitteilen, du hast mich echt enttäuscht
Du warst mein Engel, doch du hast deine Flügel verloren
Könntest du dich vielleicht von seinen Lügen erholen?

Ich weiß, ich bin nicht der richtige für dich, aber wichtig ist, egal was passiert - Ich hab dich lieb Nadia
Und es klingt verrückt, es ist verrückt, doch du bist mein ein und alles, meine Hoffnung und mein Glück
Und ich, ich seh' dein Lächeln und ich schmelze dahin
Dein Atem in jeder Sekunde erhält mir den Sinn weiterzumachen

Lass mich in dein Herz hinein, du bist der Inbegriff von Romantik wie Kerzenschein
Ein Luftstoß reicht, damit das Licht erlischt - Ein Blick in deine Augen ist das was mich zerfrisst
Schau mich an, lass mich nicht so steh'n - Der Abschied hinterließ ein' See aus bitteren Tränen

Refrain (4x)

Schau mich an, lass mich nich so steh'n
Meine Blicke suchen nach dir, sag mir was ist bloß geschehn?
Ich schau dich an, sieh dir in die Augen - Deine Blicke sind ganz leer, warum machst du's mir so schwer?

ZURÜCK