Kroni ist 23 Jahre alt und kommt aus Bottrop in Nordrhein-Westfalen. Seinen Weg zum deutschen Hip Hop fand er im Jahre 2005 als er durch Zufall auf ein Forum gestoßen ist, welches sich Mikrofett nannte. Er hat sich dort angemeldet und wollte dort sein Glück in Sachen Hip Hop und Battle versuchen. Dort lernte er zwei Freunde kennen, mit denen er heute noch sehr gut befreundet ist. Diese sind Nicholas B. und Fabian Grundke. Diese zwei Menschen sind der Grund, warum er heute noch Musik macht. Sie haben ihn motiviert und Tipps gegeben, wie Kevin seine Fähigkeiten weiter ausbauen konnte.

Kevin hatte sich dann erstmal zurückgezogen was Musik betrifft, da er zu dem Zeitpunkt nicht das nötige Equipment besaß, um Musik zu machen. Dies änderte sich aber im Jahre 2007, als Kevin sich die nötige Ausrüstung zugelegt hat um erste Tracks aufzunehmen. Außerdem hat Kevin sich eine eigene Homepage aufgebaut, wo er sich und seine Musik bestens präsentieren kann. Die Homepage und das gute Feedback haben ihn motiviert weiter mit der Musik zu machen und um sich so bei seinen Freunden & Bekannten zu bedanken. Er macht Musik weil es ihm Spaß macht seine Gefühle in Reime zu verpacken und diese auf Beats musikalisch auszudrücken.

Im Oktober 2007 hat Kroni für seine Stadt Bottrop eine Hymne geschrieben & aufgenommen, nämlich "Bottrop's Anthem"! Durch diese Hymne wurde auch die Presse auf Kevin aufmerksam. Keine zwei Tage nach dem Release des Tracks, hat Kevin den Track an die Bottroper Zeitung "Stadtspiegel" geschickt. Er erhielt nach einem Tag warten eine e-Mail von der Redaktion, dass diese so begeistert sein darüber, dass jemand sowas für seine Stadt macht. Kurz darauf wurde ein Termin mit der Zeitung vereinbart, wann man sich denn für einige Fotos und ein Interview treffen könne.

Dies ist dann auch geschehen und er wurde auf dem Titelblatt des Stadtspiegels abgedruckt, mit einem langen Interview über Ihn und seine Musik. Nach diesem Erfolg für Kevin wurde seine Musik bekannter, vor allem in Bottrop, aber auch National durch das Internet. Seitdem geht es für ihn ständig weiter bergauf. Mittlerweile ist die Musik fester Bestandteil im Leben von Kevin und es kommen neue Tracks, neue Projekte und die nun auch endlich brandneue Homepage mit vielen neuen Extras!

Keep ya eyes open